AT Flag
UK Flag

smartfactory@tugraz

Adresse
Adresse 8010 Graz, Inffeldgasse 25/f
Telefon
Telefon +43 316 873 7671
E-Mail
E-Mail smartfactory@tugraz.at
Homepage
Homepage www.smartfactory.tugraz.at/
Gegründet
Gegründet 2017
Beschäftigte
Beschäftigte 12
Ansprechpartner
Ansprechpartner Prof. Dr. Rudolf Pichler, Leiter smartfactory@tugraz

Unternehmensprofil

Produkte & Dienstleistungen

Die smartfactory@tugraz ist eine Lernfabrik, die Forschung und Entwicklung im Bereich der Digitalisierung von Fertigungsbetrieben betreibt.

Sie wendet sich an Studierende und Industriebetriebe, die sich für diese zukunftsrelevanten Themenstellungen inter­essieren, diese kennenlernen und/oder fortentwickeln ­möchten. Dazu verfügt sie über Einrichtungen, die die gesamte Prozesskette zur Fertigung und Montage elektromechanischer Produkte abdecken und diese über modernste Informations- und Kommunikationstechnologien vernetzen.
Betreiber der smartfactory@tugraz ist das Institut für Fertigungs­technik der TU Graz. Die Finanzierung erfolgte aus Mitteln des Bundesministeriums für Verkehr, Infra­struktur und Technologie sowie 20 Partnern der heimischen Industrie.

Die smartfactory@tugraz beforscht vor allem Konzepte zur Agilität und Infrastrukturelle Architekturen zur Datensicheren Fertigung.

Herstellerunabhängige Robotik, Datenerfassungssysteme für Data Analytics, Integriertes Werkzeug-Management und RFID-Anwendungen ergänzen das Demonstrations-Portfolio. Zwecks Information und Weiterbildung werden regelmäßig themenspezifische Veranstaltungen abgehalten, didaktisch aufbereitete „Show Cases“ gezeigt und mit interessierten Betrieben individuelle Entwicklungsprogramme bearbeitet. Mit der modernen Infrastruktur und dem wissenschaftlichen Personal der Lernfabrik können insbesondere auch jene ­Vorentwicklungen und Pilotierungen betrieben werden, die für die jeweiligen Betriebe wichtige Meilensteine in ihrer Digitalisierungslösung darstellen.

Unternehmensprofil

Die smartfactory@tugraz ist eine Lernfabrik, die Forschung und Entwicklung im Bereich der Digitalisierung von Fertigungsbetrieben betreibt.

Sie wendet sich an Studierende und Industriebetriebe, die sich für diese zukunftsrelevanten Themenstellungen inter­essieren, diese kennenlernen und/oder fortentwickeln ­möchten. Dazu verfügt sie über Einrichtungen, die die gesamte Prozesskette zur Fertigung und Montage elektromechanischer Produkte abdecken und diese über modernste Informations- und Kommunikationstechnologien vernetzen.
Betreiber der smartfactory@tugraz ist das Institut für Fertigungs­technik der TU Graz. Die Finanzierung erfolgte aus Mitteln des Bundesministeriums für Verkehr, Infra­struktur und Technologie sowie 20 Partnern der heimischen Industrie.

Produkte & Dienstleistungen

Die smartfactory@tugraz beforscht vor allem Konzepte zur Agilität und Infrastrukturelle Architekturen zur Datensicheren Fertigung.

Herstellerunabhängige Robotik, Datenerfassungssysteme für Data Analytics, Integriertes Werkzeug-Management und RFID-Anwendungen ergänzen das Demonstrations-Portfolio. Zwecks Information und Weiterbildung werden regelmäßig themenspezifische Veranstaltungen abgehalten, didaktisch aufbereitete „Show Cases“ gezeigt und mit interessierten Betrieben individuelle Entwicklungsprogramme bearbeitet. Mit der modernen Infrastruktur und dem wissenschaftlichen Personal der Lernfabrik können insbesondere auch jene ­Vorentwicklungen und Pilotierungen betrieben werden, die für die jeweiligen Betriebe wichtige Meilensteine in ihrer Digitalisierungslösung darstellen.